Logo1

Plakat Heimatabend mit Orgelversteigerung2011

Am 16.4.2011 machten wir eine Busfahrt nach Weißenburg in Bayern und zur Wülzburg.

Der römische Limes zählt heute zum UNESCO-Welterbe und in Weißenburg besichtigten wir das am Limes gelegene Reiterkastell Biriciana und im Römermuseum einen Römerschatz, der zu den bedeutendsten und best erhaltenen in Deutschland gehört. Ebenso wurde die mächtige Hohenzollernfestung Wülzburg hoch über Weißenburg besichtigt.

Am 29.10.2011 wurde in der Turnhalle ein Heimatabend veranstaltet. Die katholische Kirchengemeinde versteigerte aus den Kirchen in Steinebach und Etterschlag alte Orgelpfeifen zugunsten einer neuen Orgel in der Pfarrkirche Zum Hl. Abendmahl. Über 5.000,-€ kamen zusammen.

LinieQuer

Chronik Auing und 1000 Jahre Kirche St. Martin Steinebach2010

Am Mittwoch, 28.4.2010 wurde die „Chronik von Auing“ (ca. 600 Seiten DIN A4, über 600 Fotos, fast 3kg schwer) im Gasthaus Dietrich in präsentiert. Zum Preis von 60,- können noch einige Exemplare erworben werden.

Im Herbst 2010 erschien ein Buch über „1000 Jahre St. Martin“, das für 15,-€ erworben werden kann. Geschrieben von Frau Barbara Pexa und Herrn Uttmann von Elterlein berichtet das Buch auf fast 50 Seiten DIN A4 Kunstdruckpapier mit vielen Fotos über unsere Kirche in Steinebach.

Erhältlich sind die Bücher beim Heimatverein Wörthsee e.V., Dirk Schwebe, Münchner Str. 1, 82237 Wörthsee-Etterschlag, Tel. 08153-7756.

Am 9.10.2010 Busfahrt nach Wasserburg und zum Bauernhausmuseum Amerang.

LinieQuer

2009

Am 14.10.2009 Busfahrt nach Kempten zum Archäologischen Park Cambodunum und Kloster Irsee

19./20.9.2009 Teilnahme an der Ausstellung der Selbständigen in Wörthsee mit einem Beitrag über die Arbeit des Heimatvereins.

LinieQuer

2008

Da auf Wörthseer Flur mehrere Funde aus der Keltenzeit entdeckt wurden, haben wir uns mit den Kelten beschäftigt.

Am 05.04.2008 unternahmen wir eine Busfahrt zum Keltenmuseum in Manching.

Am 15.11.2008 wurde ein Heimatabend mit einem Vortrag von Magnus Kaindl mit dem Titel „Unsere Kelten“ mit Unterstützung örtlicher Vereine und Musiker ausgerichtet. Von den eingegangenen Spenden will der Heimatverein eine permanente Ausstellung der Wörthseer Keltenfunde und eine Hinweistafel erwerben und aufstellen.

LinieQuer

2006

Chronik 1200 Jahre EtterschlagChronik von Etterschlag zur 1200-Jahrfeier und von Schluifeld zur 800-Jahrfeier

Von dem Buch mit über 700 Seiten im Format DIN A4 wurden mehr als 550 Exemplare gedruckt und verkauft. Es gibt kein einziges Exemplar mehr. Wir überlegen, da noch immer Nachfragen nach dieser Chronik eintreffen, davon eine DVD zu erstellen, denn ein Nachdruck ist finanziell nicht möglich.

Nachtrag: Mittlerweile gibt es die DVD zum Buch - für 25,- EUR erhalten Sie das Buch als .pdf-Datei in Original-Druckqualität, Email: info@heimatverein-woerthsee.de.

LinieQuer
Festschrift 750-Jahre Auing

2005

Am 11.6.2005 veranstalteten wir mit Unterstützung örtlicher Vereine und Künstler einen Heimatabend zugunsten der Kirchturmsanierung der Kirche St. Martin in Steinebach. Den Festvortrag über die Geschichte der Kirche hielt Herr v. Elterlein. Ein bebilderter Nachdruck wird in Kürze verfügbar sein. 5.000,-€ an Spenden gingen ein, die in die inzwischen erfolgte Sanierung des Kirchturmes flossen. Es war ein großer Erfolg.

Zur 750-Jahr-Feier des Ortsteils Auing brachte der Heimatverein in der Gemeinde Wörthsee eine kleine Festschrift heraus, verfaßt von der Gemeindearchivarin Barbara Pexa.

LinieQuer

Kalender Eisenbahn2003

100 Jahre Eisenbahn
Zum 100jährigen Jubiläum der Bahnstrecke Pasing – Herrsching hat der Arbeitskreis Heimatgeschichte Wörthsee einen Wandkalender für 2003 herausgegeben. Die Fotos auf den Festschrift 100 Jahre Bahneinzelnen Kalenderblättern sind eine bunte Mischung aus historischen und modernen Aufnahmen rund um den Steinebacher Bahnhof. Sie stammen vorwiegend aus dem Fotoarchiv von Willy Auer.

 

Zum Eisenbahnjubiläum im Juni 2003 brachten der Arbeitskreis Heimatgeschichte und das Gemeindearchiv, zusammengestellt von der Gemeindearchivarin Barbara Pexa eine kleine Broschüre heraus.

 

LinieQuer

Mit Schaufel und Spaten - Waldbrunn2001

“Kommt heute mit Schaufel und Spaten” (50 Jahre Waldbrunn)
Anläßlich des 50jährigen Bestehens des Ortsteiles Waldbrunn im Juli 2001 wurde vom Gemeindearchiv Material für eine Ausstellung zusammengetragen. Dieses Material hat der Arbeitskreis Heimatgeschichte in Form eines kleinen Heftes veröffentlicht.

Huckler - Häusler - Huababauern“Huckler - Häusler - Huababauern - Wörthsee vor 200 Jahren”
Eine Ausstellung über Höfe und deren Geschichte im Jahr 2001 im Rathaus Steinebach.

Begleitend zur Ausstellung gab es eine CD, die mittlerweile vergriffen ist.